Breadcrumbs



Junge Forscher bei der Arbeit

Fast jedes Kind macht schon vor Schuleintritt Erfahrungen im Umgang mit Magneten. Bei einer Reihe von Versuchen vertieften die Kinder der ersten Klasse diese Vorerfahrungen nun.
So untersuchten sie, unter welchen Bedingungen sich Magnete anziehen bzw. abstoßen, sie überprüften, wo die magnetische Kraft am stärksten ausgeprägt ist, ob diese auch durch Papier und Plastik wirkt und vieles mehr.
Alle Erkenntnisse wurden dann in ihrem Forscherheft festgehalten. Bei der abschließenden Reflexion berichteten die Kinder von ihren Erkenntnissen.

Eisbär und Pinguin auf dem Eis

Die Kinder der 3a und 3b tauschten die Schulsachen gegen die Eislaufschuhe und verbrachten einen wunderschönen Vormittag auf dem Eislaufplatz in Krems. Die Freude an der Bewegung und die Stärkung der Klassengemeinschaft standen dabei im Vordergrund. Auf der großen Eisfläche konnten die Mädchen und Buben üben und spielen. Besonders die Kinder, die noch nie auf dem Eis waren, machten beachtliche Fortschritte.

Herzlichen Dank an alle hilfsbereiten Mamas und Papas, ohne die so ein Eislauftag nicht möglich wäre!

 

Forschendes Lernen in der Magnetismus-Werkstatt

An zwei Vormittagen drehte sich in der 3a und 3b alles um das aufregende Thema Magnetismus.

An 14 Stationen erforschten die Mädchen und Buben die faszinierende, unsichtbare Kraft. Dabei war das eigene Entdecken genauso wichtig wie das Erarbeiten von Wissen zum Thema Magnetismus. Die Schüler erkundeten und erarbeiteten magnetische Eigenschaften, gingen auf die Suche nach magnetischen Materialien und lernten die Funktionsweise eines Kompasses verstehen. Die Kinder waren schnell vom Phänomen Magnetismus begeistert.

 

Es weihnachtet schon sehr

Die Kinder der 3a & 3b luden ihre Eltern und Großeltern zu einer stimmungsvollen Feier in den weihnachtlich geschmückten Turnsaal ein. Mit Gedichten, Liedern, Tänzen und Rollenspielen stimmten die Mädchen und Buben ihre Gäste auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein.

Die Schüler und ihre Klassenlehrerinnen  wünschen allen auf diesem Weg noch einmal FROHE WEIHNACHTEN!

 

         

Partnerlesen vor Weihnachten

In der Adventzeit trafen sich die Schüler der 2. Klasse und der 4b Klasse fast täglich für ca. 10 Minuten zum gemeinsamen Lesen.

Die "Großen" lasen den "Kleineren" aus verschiedenen Büchern vor. Natürlich durften auch die jüngeren Lesepartner schon ihr Lesekönnen zeigen.

Diese Form von Lesepartnerschaft war für alle etwas Neues und Besonderes.